Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • BewerbungsstopDatum01.04.2017 01:49

    Aus inaktiven Gründen nehmen wir momentan keine Bewerbungen an, sollte sich in der Zukunft etwas daran ändern werden wir dies im öffentlichen swtor Forum publik machen.

    Danke für euer Verständnis, möge die Macht mit euch sein und möge euch Swtor weiterhin viel Spaß bereiten.

  • Rollenspielerguide für AnfängerDatum19.12.2016 09:33
    Thema von Chivos im Forum Tipps & Tricks

    Ich weiß nicht ob es Leute gibt die sich dafür interessieren, aber ich habe einen sehr schönen Guide gefunden für Rollenspiel. Diese Gilde hat alles sehr schön und interessant erklärt wie man ins Rollenspiel einsteigen kann.

    Hier ist der Link >>Rollenspielguide klick mich<<

  • Sternenlichtfest 2016Datum16.12.2016 07:52
    Thema von Chivos im Forum Events

    [[File:Sternenlichtfest 2016.png|none|fullsize]]

    Wo das Quest Startet und was ihr für Spezielle Belohnungen erhalten könnt, findet Ihr hier: Sternenlichtfest 2016

    Viel Spaß euch beim Event... :)

  • Livestream 08. DezemberDatum07.12.2016 08:16

    Am kommenden Donnerstag wird um 23:30 Uhr der erste Livestream nach dem Release von Knights of the Eternal Throne, mit Ben Irving und Charles Boyd, stattfinden.

    Es werden die wichtigsten Forenthemen diskutiert, die Story besprochen und einige Dinge angesprochen, welche „bald“ in SWTOR folgen sollen.

    Quelle: swtorcantina

  • Für die Patchnotes besucht bitte diesen Link --> swtorcantina komplette Patchnotes 5.0

  • [SPOILER] Gameplay Kapitel 1 KotETDatum24.11.2016 10:48

    Die amerikanische Seite polygon.com durfte das erste Kapitel von Knights of the Eternal Throne spielen und hat ein entsprechendes Video auf YouTube veröffentlicht. Wenn ihr euch also spoilern lassen wollt, könnt ihr euch hier schon das erste Kapitel anschauen:



    Quelle: swtorcantina

  • Livestream-Review 23. NovemberDatum24.11.2016 10:46

    Im letzten Livestream vor dem Release von Knights of the Eternal Throne stand eine Zusammenfassung und ein Q&A auf dem Plan. Den Mitschnitt könnt ihr euch hier anschauen. Im Folgenden findet ihr unsere Zusammenfassung. Dabei haben wir uns auf die neuen Informationen beschränkt:

    Allgemeines:

    • Vom 29.11 bis zum 18.01.2017 werden Charaktertransfers vergünstigt sein. Ein normaler Transfer kostet 90 Kartellmünzen, ein Transfer zwischen verschiedenen Regionen (z.B. Europa nach Amerika) kostet 150 Kartellmünzen.
    • Solltet ihr Gefährten in der Story umbringen, könnt ihr diese dennoch durch das Gefährten-Terminal außerhalb der Story weiter benutzen.
    • Zum Black-Friday wird es einige Angebote im Kartellmarkt geben. Aktuell sind bereits Freischaltungen in der Sammlung um 50% reduziert.
      Freitag – 50% auf Rüstungssets
      Samstag – 50% auf alle Dekorationen
      Sonntag – 50% auf alle kosmetischen Anpassungen und Spezies
      Montag – 50% auf Reittiere, Gleiter, Spielzeug und Haustiere
    • Neue Story nach dem KotET-Release wird es erst mit der Erweiterung danach geben.
    • Es wird Legendäre-Items als neue Gegenstandsqualität geben. Diese Gegenstände sind sehr selten und über Kommando-Kisten mit einer geringen Wahrscheinlichkeit zu erhalten.
    • Nicht abgeschlossene Quests werden am Dienstag mit dem frühzeitigen Release zurückgesetzt.
    • Es wird keine neue Festung mit KotET geben.


    Neue Gameplay-Elemente:

    • Spieler werden einen Walker steuern
    • Undercover-Mission als Zakuul-Ritter
    • Einen Mausdroiden steuern
    • und einiges mehr…




    Galaktisches Kommando:

    • Es wird im Kartellmarkt einen 20% Kommando-Punkte Boost zu kaufen geben.
    • Albtraum-Operationen und Ranked-PvP geben die meisten Kommando-Punkte.
    • Die Entwickler sind sich der Zufallsnatur der Kommando-Kisten bewusst und werden dieses nach dem Release beobachten und gegebenenfalls anpassen.


    Dunkel gegen Hell:

    • Der Dunkel- bzw. Helle-Seite-Händler verkauft neue kosmetische Gegenstände, die an die entsprechende Ausrichtung angepasst sind.
    • Es wurde ein Video gezeigt, welches die Open-World-Bosskämpfe des Events zeigt:




    Klassenänderungen:

    Die Animationen der neuen Fähigkeiten wurden gezeigt. Ihr findet entsprechende Gifs unter „Weiterlesen“.

    Geschenke zum 5. Jahrestag:

    • Senya-Holo
    • Party-Jawa (zählt zum „That’s Just Wrong“ Erfolg)
    • Dekorationen für die Festung (Bilder von den Ladebildschirmen jeder Erweiterung)
    • Dromund-Kaas/Coruscant-Festung für 5 Credits


    [[File:vlcsnap-2016-11-23-23h49m23s285.png|none|auto]]

    Lebenstag:

    Es wurde ein Video von einem neuen Gegenstand gezeigt, welcher zum Lebenstag im Kartellmarkt erhältlich sein wird. Ein Wampa-Gefährte:

    Wampa-Gefährten Video

    Im Dezember und Januar wird es weitere Entwicklerstreams geben.

    Quelle: swtorcantina

  • Livestream-Review 17. NovemberDatum18.11.2016 07:55

    Im vorletzten offiziellen Livestream mit Charles Boyd und Eric Musco ging es um die Story in „Knights of the Eternal Throne“. Im Folgenden findet ihr unsere Zusammenfassung. Den Mitschnitt findet ihr hier. <Die Hoffnung einer Muitter>

    Allgemeines

    • Drew Karphyshyn (Autor vieler Star Wars Romane) hat eine Kurzgeschichte „Die Hoffnung einer Mutter“ geschrieben. Sie handelt von der Beziehung zwischen Senya und Arcann. Ihr findet sie hier.
    • Es wird in KotET nicht viele zurückkehrende Gefährten geben. Der Grund dafür ist, dass die Spieler die Begegnungen mit alten Gefährten in KotFE nicht zufriedenstellend fanden. Dennoch war es ein großer Aufwand die Gefährten zurück zu bringen und die Entwickler wollten sich in KotET daher mehr auf die Hauptstory konzentrieren.
    • Es wurde gezeigt, wie das Öffnen von Kommando-Kisten abläuft. Ihr findet den entsprechenden Part in folgendem Video:




    • Es ist zu sehen, dass aus Kommando-Kisten über Rang 90 Gegenstände mit Itemlevel 232 droppen. Es handelt sich also um Tier 2 Kisten.


    Story

    • Die Story wird sich hauptsächlich um Vaylin drehen.
    • Senya versucht ihren Sohn zu retten und ihn physisch und mental zu heilen. Das Schicksal der Beiden liegt in den Händen des Spielers.
    • Der Spieler wird viele Hintergrundinformationen zu Valkorion und seinen Plänen erfahren.
    • Voss wird der erste Planet sein, den man in der Story besucht. Die Voss-Sternenfestung hat etwas mit der Story zu tun.
    • Seit KotFE sind etwa 6-8 Monate vergangen.


    Neue Planeten

    [[File:neue Planeten.png|none|auto]]

    • Iokath: Ein mechanischer/künstlicher Planet (Dyson-Sphäre).
    • Nathema: Heimatwelt von Valkorion
    • Die Planeten sind Story-Instanzen, könnten aber später zu Daily-Gebieten werden.


    Weitere Bilder zu den verschiedenen Planeten findet ihr hier.

    Der nächste Livestream findet am Mittwoch (23.11) statt. Darin wird es eine Zusammenfassung und ein Q&A zu KotET geben.

    Quelle: swtorcantina

  • Livestream-Review 10. NovemberDatum11.11.2016 13:19

    Für diesen Livestream waren spezielle Gäste angekündigt. Dabei handelte es sich um Brian und Chuck vom Bad Feeling Podcast. Sie durften den Aufstand auf Hoth ausprobieren, welcher neben weiteren Aufständen in KotET einen Teil des Endgame-Gruppencontents darstellen wird. Den Mitschnitt findet ihr hier.

    Allgemein:

    • Bisher sind keine Server-Zusammenlegungen geplant. Die Entwickler wollen aber nach dem Release von KotET schauen, ob es notwendig sein sollte.
    • Im UI gibt es eine Dunkel/Hell Anzeige. Vermutlich zeigt diese, für welche Seite aktuell Punkte für die Hell-gegen-Dunkel-Kämpfe des Galaktische Kommandos gesammelt werden.
    • Die Menü-Bar wurde überarbeitet und hat nun ein integriertes Drop-Down-Menü.
    • In jeder Kommando-Kiste soll es es mindestens einen anlegbaren Ausrüstungsgegenstand geben.
    • Dort wo auf der Flotte vorher das PvP-Gebiet war, befindet sich ein Aufstands-Terminal


    Aufstände:

    • Es handelt sich um Schauplätze, die so schon einmal irgendwo in der Story aufgetaucht sind (bspw. in Klassenmissionen). Zukünftige Aufstände können allerdings auch in neuen Gebieten spielen.
    • Kürzer als Flashpoints (Story-Modus dauerte im Stream etwa 15 Minuten).
    • Der Endboss droppte ein Mount und ein Token, welches Galaktische Kommandopunkte gewährt.
    • Die Mechaniken der Bosse sind für Story-Modus und Veteranen-Modus nahezu identisch. Die Werte (Schaden, Leben etc.) werden für den Veteranen-Modus hochgesetzt.
    • Für das Balancing des Veteranen-Modus werden Charakter mit mittlerer bis guter Ausrüstung inkl. Aufwertungen und Stims angenommen.
    • Das Ziel ist es, dass Spieler an Tag 1 des Releases der Erweiterung nicht einfach den Veteranen-Modus abschließen können.
    • Es soll ausweichbare Fähigkeiten im Veteranen-Modus geben, welche beim Treffer zum sofortigen Ableben des Charakters führen sollen.
    • Der Veteranen-Modus gewährt mehr Kommando-Punkte als der Story-Modus.
    • Man bekommt mehr Kommando-Punkte wenn man in einer Gruppe spielt.


    Quelle: swtorcantina

  • LiveDatum07.11.2016 11:37

    Allgemeines

    • Gefährten-Geschenke (Rang 5/6) werden in KotET für Credits recht teuer sein, da man sie aus Kommando-Kisten erhalten kann.
    • Ein Überblick zu den Klassenänderungen wird nächsten Montag oder Dienstag im offiziellen Forum veröffentlicht.


    Wiederholbare Kapitel und Schwierigkeitsgrade

    • Alle 25 Kapitel von KotFE und KotET (HK-Bonuskapitel nur im Story-Modus) werden verfügbar sein.
    • Der Schwierigkeitsgrad lässt sich in einem neuen UI-Menü umstellen.
    • Story- und Veteranen-Modus werden zu Release verfügbar sein, der Meister-Modus wird später nachgereicht.
    • Die Entscheidungen des ersten Durchspielens der Story sind relevant. Dennoch können beim Wiederholen andere Entscheidungen ausprobiert werden und Dunkle-/Helle-Seite-Punkte gesammelt werden.
    • Durch das wiederholte Spielen kann der Einfluss bei den Gefährten ausgebaut werden.


    Veteranen-Modus

    • Der Veteranen-Schwierigkeitsgrad wird auch für das erste Durchspielen zur Verfügung stehen.
    • Als Solo-Spieler ist es eine der besten Möglichkeiten Kommando-Erfahrung zu erhalten.
    • Die Kapitel werden an das aktuelle Charakterlevel angepasst.
    • Ausgelegt für mittlere Ausrüstungsqualität.
    • Die Schwierigkeit kann auch während des Spielens runtergesetzt werden. Zum Hochsetzen des Schwierigkeitsgrades muss das Kapitel neu gestartet werden.
    • Es gibt Erfolge für die höheren Schwierigkeitsgrade.
    • Die Kapitel können in einer Gruppe wiederholt werden.


    Am Ende des Livestreams wurde eine Sequenz mit Valkorion aus KotET gezeigt.

    Der nächste Livestream findet am 10. November mit einem speziellen Gast statt.

    Quelle: swtorcantina

  • Es wird eine neue Stufe der Aufwertungskits geben (MK-10)

    Bereits am Donnerstag während des offiziellen Livestreams wurde das Thema Crafting in KotET angesprochen. Nun wurde von Eric Musco im offiziellen Forum genauer auf den Ausrüstungsprozess eingegangen.

    Mit dem Launch von KotET wird es eine neue Materialstufe und neue Rezepte beim Handwerksausbilder geben. Man wird Gegenstände herstellen können, welche für die Tier 2 und Tier 3 Gegenstände 2 Itemlevel schlechter sind, als diejenigen, welche aus den Kommando-Kisten über das Galaktische Kommando-System zu erhalten sind. Außerdem haben diese Gegenstände keinen Setbonus und sind statisch, haben also keine austauschbaren Modifikationen, Armierungen und Verbesserungen. Dennoch werden Modifikationen auch herstellbar sein, und ebenfalls 2 Itemlevel schlechter sein als die Tier 2 und Tier 3 Ausrüstung. Bei der Tier 1 Ausrüstung wird es vom Itemlevel her keinen Unterschied geben.

    Beispiel mit KotET Itemlevel:

    Tier 1 – 216 Itemlevel mit Setbonus
    Tier 2 – 220 Itemlevel mit Setbonus
    Tier 3 – 224 Itemlevel mit Setbonus

    Herstellbar wäre:

    Tier 1 – 216 Itemlevel ohne Setbonus
    Tier 2 – 218 Itemlevel ohne Setbonus
    Tier 3 – 222 Itemlevel ohne Setbonus

    Die Rezepte für die Gegenstände erhält man aus den entsprechenden Kommando-Kisten. Tier 1 Gegenstände kommen aus Tier 1 Kommando-Kisten. Zum Herstellen werden Materialien aus Eroberungen benötigt.

    Rezepte für Modifikationen erhält man durch Rekonstruktion, durch PvP oder kann sie bei Bossen in Operationen erbeuten (es droppt also doch etwas). Zur Herstellung werden Materialien aus dem PvP oder Operationen benötigt.

  • Livestream-Review 27. OktoberDatum01.11.2016 09:52

    Mittlerweile wurden die Umtauschraten von Kriegsgebiet-Auszeichnungen und Kristallen veröffentlicht:

    • 1 Kriegsgebiet-Auszeichnung = 50 Credits
    • 1 gewöhnlicher Datenkristall = 500 Credits
    • 1 leuchtender Datenkristall = 1000 Credits
    • 1 strahlender Datenkristall = 1500 Credits


    Sofern man am Stichtag so viele Datenkristalle wie möglich besitzt, erhält man 1,75 Mio. Credits. Die maximale Anzahl von Kriegsgebiet-Auszeichnungen gewährt 10 Mio Credits. Allerdings ist die Gesamtauszahlung auf 2 Mio Credits pro Charakter begrenzt. Ihr solltet also vorher ausrechnen, ob ihr noch einige Kriegsgebiet-Auszeichnungen oder Datenkristalle ausgeben könnt.
    Im dieswöchigen Livestream drehte sich alles um die „Aufstände“. Dieser neue Gruppencontent wird mit der kommenden Erweiterung „Knights of the Eternal Throne“ ins Spiel integriert. Während des Streams wurden einige Videos aus den Aufständen gezeigt. Diese findet ihr am Ende dieses Artikels. Den Mitschnitt des Streams könnt ihr euch hier anschauen, im Folgenden findet ihr unsere Zusammenfassung.

    Allgemein:

    • Wie kommt man schneller an Zweitausrüstung? Dazu soll das Crafting-System genutzt werden. Details zur Ausrüstung über das Crafting-System sollen spätestens Morgen in Form eines Blogposts auf der offiziellen Seite veröffentlicht werden.
    • Besitzer von Pässen aus dem Kartellmarkt werden beim Entfernen mit Patch 5.0 entschädigt. Sie erhalten die ausgegebenen Kartellmünzen zurück. Es kommt nicht darauf an, woher diese Pässe stammen. Sie können auch aus dem GTN erworben worden sein. WICHTIG: Die Pässe dürfen nicht in der Gildenbank liegen. Pässe die mit Release von Patch 5.0 in der Gildenbank liegen werden ohne Kompensation entfernt.
    • 240 CC – Weekly Pass: Flashpoints
    • 240 CC – Weekly Pass: Operations
    • 240 CC – Weekly Pass: Space Missions
    • 240 CC – Weekly Pass: Warzones
    • 4,320 CC – 180-Day Pass: Starfighter
    • 720 CC – 30-Day Pass: Starfighter
    • 240 CC – 7-Day Pass: Starfighter
    • Die genauen Umtauschraten für Kriegsgebietsauszeichnungen und Kristalle werden bald veröffentlicht.
    • Es zählen die Entscheidungen des ersten Durchspielens eines Kapitels. Beim Wiederholen eines Kapitels können andere Entscheidungen getroffen werden, diese beeinflussen den Verlauf der Story aber nicht mehr.


    Aufstände:

    • Ab Level 70 verfügbar
    • Nur für Abonnenten verfügbar
    • Neuer 4-Spieler Content (geändert, nicht mehr 1 bis 4 Spieler)
    • Der Veteranen-Modus soll vom Schwierigkeitsgrad wie Hard-Mode Lost Island sein. Er stellt also eine echte Herausforderung für Gruppen dar. Der Master-Modus soll noch schwerer sein.
    • Unterschied zu Flashpoints: Wenig Story, schneller
    • Fokus auf den Kampf gegen viele Gegner auf einmal
    • Es gibt Bossgegner
    • Action vom Start bis zum Ende
    • Zunächst wird es den Story-Modus und den Veteranen-Modus geben. Der Master-Modus wird später nachgeliefert.
    • Es gibt Power-Ups (aufhebbare Gegenstände): Ein Raketenwerfer (kann durch Einschlag betäuben), ein Thermalverwüster (wie ein Thermal-Detonator, nur stärker) und „Gedechtsklarheit“ (keine Cooldowns, unendliche Ressourcen, schneller bewegen).


    Den offiziellen Entwicklerblog zu den Aufständen findet ihr hier.

    Aufstände und das Endgame:

    Mit KotET kommen:

    • Galaktisches Kommando
    • Story- und Veteranen-Aufstände
    • 9 neue Kapitel (insg. 25 mit Story und Veteranen-Schwierigkeit)
    • 16 Spieler+ Weltbosse in den Dunkel-gegen-Hell-Kämpfen
    • jeglicher existierender Endgame-Content wird auf Stufe 70 skaliert


    Nach KotET kommen:

    • Master-Kapitel, Master-Aufstände (Erscheinungszeiten dafür werden Mitte bis Ende November mitegeteilt)
    • zusätzlicher Gruppen-Content (mehr Infos im Januar)


    -> mehr Fokus auf soziale Aktivitäten, Gilden, wiederholbaren Gruppen-Content

    Der nächste Livestream findet am 03. November statt. Dort geht es um Änderungen im Kampfsystem.

    Quelle: swtorcantina

  • [BOLT] Weihnachtswichteln 2016Datum28.10.2016 00:51
    Thema von Chivos im Forum Events

    Hallo an alle die in FF XIV in der Gilde BOLT(Blood of the Legendary Tigers) spielen, loggt euch mal unter diesen Link ein und meldet euch an für das Weihnachtswichteln, anmeldeschluss ist der 31.10.16.

    >>>Klick mich für das Weihnachtswichteln 2016<<<

  • Mit Patch 5.0 werden kosmetische PvP-Gegenstände beim Händler gegen Credits zu erwerben sein. Je nach Güte des Gegenstandes wird er einen bestimmten Tapferkeitsrang benötigen.

    Mit dem Erscheinen von „Knights of the Eternal Throne“ am 29. November wird der gesamte Ausrüstungs-Prozess über das Galaktische Kommando ablaufen. Das führt dazu, dass Spieler ohne aktives Abonnement keine Ausrüstung erhalten können, da diese nicht am Galaktischen Kommando teilnehmen können. Deshalb wurden alle Pässe für Operationen, Kriegsgebiete, GSF und Raummissionen aus dem Kartellmarkt entfernt. Mit Update 4.7.3 am kommenden Dienstag werden Pässe zudem ans Vermächtnis gebunden. Am 29. November werden sie vollständig aus dem Spiel entfernt. Wie Besitzer solcher Pässe dann kompensiert werden, ist bisher nicht bekannt. Den Entwicklern ist auch klar, dass sich viele Free-to-Play-Spieler ähnliche Pässe für das Kommando-System wünschen, doch auch dazu gibt es noch keine näheren Informationen.

    Ebenso werden ab kommenden Dienstag alle Kriegsgebiet-Auszeichnungen beim Aufheben gebunden. Stellt also sicher, dass sich die Auszeichnungen auf dem gewünschten Charakter befinden. Am 29. November werden auch diese aus dem Spiel entfernt und durch Credits ersetzt. Dasselbe soll mit Kristallen geschehen. Die Umtauschrate ist bisher nicht bekannt und soll später nachgereicht werden. Alle Händler welche aktuell Kristalle akzeptieren bleiben erhalten und akzeptieren in Zukunft Credits.

    Quelle: swtorcantina

  • Livestream-Review 20. OktoberDatum28.10.2016 00:41

    Update:

    • Man wird im Charakterbildschirm einstellen können, ob man für die Helle- oder Dunkle-Seite Punkte sammeln möchte.


    Im heutigen Entwickler-Livestream wurden die Dunkel-gegen-Hell-Kämpfe des Galaktischen Kommandos näher vorgestellt. Es wurden einige Dinge aus dem Stream vom Montag wiederholt. Diese haben wir in unserer Zusammenfassung ausgelassen. Den Mitschnitt des Livestreams findet ihr hier.

    Auf der offiziellen SWTOR-Seite wurde ein Entwicklerblog veröffentlicht, der ebenfalls die wichtigsten Aspekte des Dunkel-gegen-Hell-Kampfes erklärt.

    Ausrüstungs-Prozess

    • Die Entwickler haben Feedback über viele Kanäle gesammelt.
    • Spieler kritisieren die Zufallsnatur der Belohnungen des Galaktischen Kommando-Systems.
    • Ziel: Ausrüstungs-Prozess einfacher machen; aktuell gibt es zu viele verschiedene Wege, was für neue Spieler zu kompliziert ist.
    • Geplant war, dass die Ausrüstung durch die erweiterte Klasse bestimmt wird. Dies wird geändert! Die Ausrüstung wird nun nach Disziplin gewählt (aktuelle Disziplin beim Öffnen der Kiste zählt).
    • Ein normaler Spieler (z.B. Story-Mode Gruppencontent) erhält etwa eine Kiste pro Stunde -> bei höherer Schwierigkeit deutlich schneller.
    • Es gibt ein wöchentliches Limit für die Kommando-Punkte, dieses ist aber sehr hoch und nur dafür da, potentielle Exploits zu verhindern.


    Dunkel-gegen-Hell-Kämpfe

    Allgemeines

    • Ausschlaggebend ist die Ausrichtung des aktiven Charakters.
    • Durch jede Aktivität im Spiel erhält man Dunkle- oder Helle-Seite-Punkte.
    • Diese zählen zum Dunkel-gegen-Hell Serverlevel. Das Serverlevel ist im Galaktischen Kommando-Bildschirm zu sehen.


    [[File:snip_20161028003527.png|none|auto]]

    • Die täglich hervorgehobene Aktivität im Galaktischen Kommando gewährt zusätzliche Dunkle- oder Hell-Seite-Punkte.
    • Es wird regelmäßig (bspw. jede halbe Stunde) Ingame ein Update zu der aktuell gewinnenden Seite geben. Diese erhält einen Punkt in ihrer Ausrichtung (Bsp.: Hell gewinnt, Hell rückt von Hell 1 auf Hell 2).
    • Der Kampf Dunkel gegen Hell endet, wenn eine Seite Dunkel 5 oder Hell 5 erreicht. Beide Seiten erhalten Boni wenn der Kampf endet.
    • Man erhält Dunkle- und Helle-Seite-Tokens.
    • Der Kampf verläuft recht schnell. Es gibt mehrere beendete Kämpfe jeden Tag.
    • Gewinn-/Verliersträhnen beeinflussen den Kampf (es gibt eine Comeback-Mechanik).
    • Wenn der Kampf gewonnen ist (Hell 5 oder Dunkel 5), werden Bosse zufällig überall in der Galaxie erscheinen. 8 – 16 Spieler, vielleicht sogar mehr, werden benötigt.


    Gewinner 

    • Die Gewinner erhalten Zugang zu einem speziellen Händler. Dieser verkauft exklusive Mounts, Haustiere und mehr. Bezahlt wird mit Helle- bzw. Dunkle-Seite-Tokens.
    • Spieler der gewinnenden Seite (bspw. für Spieler dunkler Ausrichtung wenn der Server Dunkel 1-5 ist) erhalten mit jeder Kommando-Kiste auch ein Helle- bzw Dunkle-Seite-Token.
    • Die Gewinner erhalten schneller Kommando-Punkte.


    Verlierer 

    • Die Verlierer erhalten schneller Dunkle- bzw Helle-Seite-Punkte.
    • Die Verlierer können Bosse der gegensätzlichen Ausrichtung besiegen und dadurch Dunkle- bzw. Helle-Seite-Tokens und Kommando-Punkte erhalten


    Dunkle- und Helle-Seite Punkte, Dunkle- und Helle-Seite Tokens und der spezielle Händler sind auch für Spieler vor Lvl 70 und ohne Abonnement verfügbar.

    Der nächste Stream findet am nächsten Donnerstag (27.10) statt und wird sich mit dem neuen Gruppencontent „Aufstände“ beschäftigen.

    Quelle: swtorcantina

  • Livestream-Review 17. OktoberDatum28.10.2016 00:10

    Update 4:

    Alle Gegner, die in Operationen „Gold“ oder höher sind gewähren Kommando-Erfahrung. Ein Boss dropt einen Gegenstand, welcher beim Aufheben gebunden ist. Durch die Aktivierung des Gegenstands erhält ebenfalls Erfahrung für das Kommando System. Außerdem werden Gruppen, welche über den Gruppenfinder eine Operation absolvieren zusätzliche Erfahrung erhalten. Außerdem wird es eine wöchentliche Obergrenze geben, die laut Musco aber „sehr sehr hoch“ sein wird. Die Grenze dient lediglich dazu eventuelle Exploits zu verhindern.

    Update 3:

    Im Forum hat Eric Musco auf weitere wichtige Fragen geantwortet, welche sich vor allem auf das Equipment beziehen. So wird bspw. die Gegenstandsstufe selbstverständlich im PvP auch Auswirkungen haben. Somit sind Spieler mit aktuellem 224er Gear stärker als mit 220er. Außerdem sollen die Sets größtenteils modifizierbar sein, damit man für das PvP überflüssige Präzision entfernen kann. Des Weiteren sollen aktuelle PvE Relikte mit dem Addon auch im PvP funktionieren. Das Equipment, welches wir dann aus den Kommando Kisten bekommen wird sich nach der erweiterten Klasse richten und nicht nach der Skillung. Außerdem ist dieses Ausrüstung beim Aufheben gebunden und modifizierbar – andere, kosmetische Gegenstände sind jedoch erst beim Anlegen bzw. der Benutzung gebunden.

    Update 2:

    Mittlerweile wurde ein Entwicklerblog zum Galaktischen Kommando veröffentlicht, in dem auch genauer auf die Rolle der Dunkel-gegen-Hell-Kämpfe auf jedem Server eingegangen wird.

    Update 1:

    Eric Musco hat im offiziellen Forum weitere Details bekannt gegeben:

    • Sowohl PvP- als auch PvE-Ausrüstung wird aus den Kommando-Kisten bezogen. Es wird nicht mehr zwischen PvP- und PvE-Ausrüstung unterschieden.
    • Kompetenz wird entfernt. Alle Farbkristalle mit Kompetenz werden in Meisterschaft-Kristalle umgewandelt. Demnach wird es keine Kompetenz-Beschränkung für Ranked-PvP geben. Diese wird durch den Tapferkeitsrang ersetzt.
    • Kristalle und Kriegsgebiet-Auszeichnungen werden ebenfalls entfernt. Weitere Informationen zum Umtausch in andere Währung soll es in den kommenden Wochen geben.
    • Bosse werden keine Ausrüstung mehr droppen. Kosmetische und einzigartige Gegenstände werden weiterhin droppen.
    • Spieler werden Gegenstände mit vergleichbaren Item-Level aber ohne Setboni herstellen können.
    • F2p-Spieler und Bevorzugte Spieler können NICHT am Galaktischen Kommando-System teilnehmen. Entsprechend können diese Spieler keine Endgame-Ausrüstung über dieses System erhalten. Allerdings kann über Handwerk Ausrüstung mit vergleichbarem Itemlevel hergestellt werden.


    Im heutigen Entwickler-Livestream ging es um das neue „Galaktisches Kommando“-System, welches mit der Erweiterung „Knights of the Eternal Throne“ Ende November erscheinen wird. Am Ende des Streams wurde ein kurzer Clip eines neuen Gameplay-Elements gezeigt: Der Spieler steuert einen Walker und schießt auf Sprungtruppen (Screenshot am Ende der Zusammenfassung). Den Mitschnitt findet ihr hier, im Folgenden kommt unsere Zusammenfassung:

    Allgemeines

    • Der Story-Content wird nicht mehr monatlich einzeln sondern in größeren Abständen als „Paket“ veröffentlicht.


    Aufstände

    • Schnelle Star Wars-Action
    • 1-4 Spieler
    • Der höchste Schwierigkeitsgrad soll die besten Spieler fordern
    • Ab Januar mehr Fokus auf Gruppencontent


    Dunkel-gegen-Hell-Event

    • Das Event endet am 29. November mit dem frühzeitigen Release von KotET
    • Der Gefährte wird am 15. November bestimmt
    • Doppel-XP läuft bis zum 29. November


    KotET

    • 5 neue Level
    • 1 Lvl 65 Charaktertoken
    • Neue Klassenfähigkeiten
    • Zwei neue Planeten (einer komplett neu im Star Wars-Universum)
    • Aufstände
    • Galaktisches Kommando
    • Wiederholbare KotFE und KotET-Kapitel mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden


    Galaktisches Kommando

    • Pro Charakter, nicht ans Vermächtnis gebunden
    • Beinhaltet ein Interface, aus dem man die verschiedenen Endgame-Inhalte auswählen kann. Aktivitäten die man ausübt geben Punkte und lassen einem im Kommando-Rang aufsteigen.
    • Jeden Tag gibt es für bestimmte Aktivitäten Bonuspunkte. Dies soll zu reduzierten Wartezeiten führen.


    [[File:Galaktisches kommando.png|none|auto]]

    Kommander-Rang

    • Ab Level 70
    • Repräsentiert den Fortschritt im Galaktischen Kommando.
    • Nach jedem Levelaufstieg erhält man eine Kommander-Kiste.
    • Höhere Kommando-Ränge schalten kosmetische Anpassungen frei.


    Dunkel vs Hell

    • Alle Aktivitäten im Galaktischen Kommando beeinflussen das Dunkel vs. Hell des Servers.
    • Am Donnerstag gibt es einen weiteren Livestream, welcher sich nur dem Dunkel vs Hell des Servers widmet.


    [[File:dark vs hell.png|none|auto]]

    Kommander-Kisten

    • Beinhalten Gegenstände (kosmetische Ausrüstung, Waffen, Rezepte, auch Endgame-Gear). Jeder Spieler soll in der Lage sein, durch eine Aktivität seiner Wahl an gute Ausrüstung zu kommen.
    • Je höher der Kommando-Rang, desto besser werden die Belohnungen aus den Kisten.
    • Gegenstände die nicht benötigt werden, können aufgelöst (disintegrate) und in Kommando-Punkte umgewandelt werden.


    [[File:Kommando rang.png|none|auto]]

    Abonnenten-Belohnungen

    • Shae Vizla als Gefährte – Abonnement am 25. Oktober
    • Walker-Mount – Abonnement am 27. November
    • Frühzeitiger Zugang – Abonnement vom 25. Oktober bis 27. November


    Livestream- und Blog-Plan

    • Es wird wöchentliche Livestreams geben./li]
      [li]Der nächste Stream findet am 20. Oktober statt und widmet sich dem Dunkel vs. Hell-Server-Event des Galaktischen Kommandos
    • 27.10 – Aufstände
    • 03.11 – Kampf/Klassenänderungen
    • 10.11 – Wiederholbare Kapitel und Schwierigkeitsgrade
    • 17.11 – Neue Planeten, Story mit Charles Boyd
    • 24.11 – Zusammenfassung und Q&A


    [[File:Endbild.png|none|auto]]

    Quelle: swtorcantina

  • Antworten auf KotET-FragenDatum12.10.2016 08:46

    Eric Musco hat heute im offiziellen Forum Stellung zu einigen Fragen bezüglich der kommenden Erweiterung „Knights of the Eternal Throne“ genommen.

    • Alle neun Kapitel erscheinen auf ein Mal
    • Nach dem Launch von KotET will sich das Entwicklerteam mehr auf Gruppencontent konzentrieren. Sofern es zeitlich passt, soll es im Januar einen Livestream oder Entwicklerbrief mit genaueren Informationen geben. Dies beinhaltet jegliche Formen von Gruppencontent, auch Operationen. Auch zu PvP und GSF sollen Informationen folgen.
    • Bis zum Release der Erweiterung soll es einige Livestreams und Entwicklerblogs mit weiteren Informationen geben.
    • Das Dunkel-gegen-Hell-Event wird mit dem Release von KotET enden, der Ausgang des Events und damit die Wahl des Begleiters wird aber wahrscheinlich eine Woche früher festgelegt.


    Zudem wurde auf Twitter ein Bild geteilt, welches ein Konzeptbild des Planeten Nathema zeigt, welcher einer der zwei neuen Planeten sein wird.

    Quelle: www.swtorcantina.de

  • Infos zum Galaktischen KommandoDatum12.10.2016 08:37

    Galaktisches Kommando

    Im Grunde handelt es sich beim Galaktischen Kommando um eine neue Ingame-System, bei dem man durch diverse Aktivitäten den Kommando-Rang von 1 auf 100 steigern kann. Der Rang ist an den Charakter gebunden und nicht ans Vermächtnis. Voraussetzung ist ein Charakter auf Stufe 70 und ein aktives Abonnement.
    Neben dem Namen erscheint ein weiteres Icon, welches den Kommando-Rang anzeigt. Aktuell benötigt man auf dem PTR für Stufe 100 insgesamt 51.870 Punkte.

    Punkte gibt es für folgende Aktivitäten:

    • KotFE/KotET-Kapitel -> 10 – 30 Punkte
    • Aufstände (Solo-Modus) -> 2 – 4 Punkte
    • Flashpoints (Solo oder Taktisch) -> 25 – 75 Punkte
    • Dailies und Planeten-Helden-Quests -> 10 – 30 Punkte
    • Operationen (Wöchentliche Quest) -> 20 – 60 Punkte
    • GSF (Daily) -> 35 Punkte
    • Kriegsgebiete (Normale- und Ranglisten-Daily) -> 45 Punkte


    Außerdem gibt es Kommando-Trophäen welche man gegen Punkte eintauschen kann. Diese droppen bei Bossen in Flashpoints und Operationen. Je nach Schwierigkeit liegen die Punkte bei den Trophäen bei Bossen zwischen 10 und 50 in Flashpoints, in den Operationen zwischen 20 und 100. Bosse in Aufständen geben 8 bis 40 Punkte.

    Jeden Tag wird eine Aktivität hervorgehoben. Es ist bisher nicht bekannt, ob hervorgehobene Aktivitäten mehr Punkte bringen.

    Galaktische Ausrichtung

    Während man am Kommando-Rang arbeitet, erhält man auch Dunkle- oder Helle-Seite-Punkte. Diese zählen zu der Dunkel- oder Hell-Ausrichtung des Servers. Im Charaktermenü lässt sich zwischen Dunkler- und Heller-Seite wählen. Während der Aktivitäten erhält man so Punkte. Je nach Dunkel- oder Hell-Stufe des Servers erhält man einen Boni von 5 – 10 % auf die gewonnenen Punkte.

    Folgender Absatz ist noch nicht mit Sicherheit bestätigt:

    Die Ausrichtung wird jeden Tag zurückgesetzt und je nach Dunkel- oder Hell-Stufe des Servers erhält man Belohnungen. Es gibt ans Vermächtnis gebundene Schließfächer, welche diverse BoE Rüstungssets und Waffen enthalten. Diese werden über ein Menü wie bei den Kartellpaketen geöffnet und im Kommandoversteck gelagert. Dieses Kommandoversteck kann über einen Kartellmarktgegenstände um 25 Slots erweitert werden. Vermutlich erhält man je nach Server-Stufe mehr Schließfächer.

    Aufstände

    Es wird vermutlich fünf Aufstände mit Patch 5.0 geben. Jeder Aufstand hat drei bis vier Boss-Begegnungen. Aktuell haben die Bosse nur Standard-Angriffe und keine Fähigkeite, dies kann sich aber noch ändern. Die Aufstände befinden sich auf Hoth, Tatooine, Ord Mantell, Das Nirgendwo und einem Imperialen Schiff. Die Aufstände auf Coruscant, Denova, Makeb und Rakata Prime finden sich noch in Entwicklung. Es ist nicht sicher, ob sie mit Patch 5.0 oder später kommen.

    [[File:6-Tatooine-768x332.png|none|none|auto]] [[File:7-Imperial-ship-768x332.png|none|none|auto]] [[File:8-Port-Nowhere-768x332.png|none|none|auto]]
    [[File:9-Ord-Mantell-768x332.png|none|none|auto]] [[File:5-Port-Nowhere.png|none|none|auto]] [[File:4-Tatooine.png|none|none|auto]]
    [[File:1-Hoth.png|none|none|auto]] [[File:2-Denova.png|none|none|auto]] [[File:3-Ord-Mantell.png|none|none|auto]]

    Quelle: www.swtorcantina.de
    Quelle: www.jedipedia.de
    Quelle: www.jedipedia.de

  • Weitere Infos zu KotETDatum10.10.2016 16:20

    Mitten in der Nacht deutscher Zeit fand in New York ein Cantina-Event statt, in welchem weitere Informationen zur kommenden Erweiterung „Knights of the Eternal Throne“ veröffentlicht wurden. Auch wenn das Event nicht übers Internet mitverfolgt werden konnte, haben einige Spieler vor Ort via Twitter die neuen Informationen mit der Welt geteilt. Besonders hervorzuheben ist dabei Cristina Petrarca’s Twitter-Timeline, auf der diese News beruht:

    • Es wird für KotFE und KotET drei verschiedene Schwierigkeitsgrade geben (Story, Veteran, Master). Es wird Achievments geben und die Kapitel sind wiederholbar.
    • Entwickler wieder mehr auf Gruppencontent fokussieren. Konkretere Informationen gab es dazu nicht.
    • Stattdessen wird es als Gruppencontent „Aufstände“ geben. Diese werden mit 1 – 4 Spielern bestritten und haben drei verschiedene Modi.
    • Die PvP-Saison 8 startet mit dem Launch von KotET.
    • Die Entwickler haben darüber nachgedacht das Nar-Shaddaa-Nachtleben-Event zu wiederholen, haben es aber aufgrund des „Dunkel-gegen-Hell“-Events nicht gemacht.
    • Für Gilden soll es einen neuen Spielinhalt „Galactic Command“ geben. Dieser soll es ermöglichen durch viele Aktivitäten mehr Macht zu erlangen (sehr schwammig). Weitere Informationen soll es in 3-4 Wochen geben.


    Der Code für das Cantina-Mount ist „NYCantina16“. Diesen könnt ihr in eurer Accountverwaltung auf der offiziellen SWTOR Seite einlösen (Einloggen -> Mein Account -> Code einlösen).

    Quelle: www.swtorcantina.de

  • Die ersten 9 Kapitel stehen festDatum10.10.2016 16:16

    KotET wird am 2. Dezember diesen Jahres veröffentlicht und wird für alle Abonnenten, wie bei KotFE, kostenlos sein. Um die Erweiterung auch als nicht Abonnent spielen zu können, muss man einmalig ein Abonnement abschließen und erhält somit Zugang.

    Zu Release erwarten uns 9 Kapitel:

    • KAPITEL 1 ZORN UND VERDERBEN
      Führt die Allianz in einen explosiven Kampf gegen das Ewige Imperium, während Kaiserin Vaylin ihren galaktischen Eroberungsfeldzug startet.
    • KAPITEL 2 FLUCHT IN DIE SCHATTEN
      Schlagt tödliche Attentäter zurück und verbündet euch mit einem unverhofften neuen Verbündeten.
    • KAPITEL 3 DUNKLES WIEDERSEHEN
      Begleicht in einem tödlichen Showdown eine offene Rechnung, um die Allianz zu beschützen.
    • KAPITEL 4 WO TRÄUME STERBEN
      Entdeckt eine geheimnisvolle und tödliche neue Welt in einem spektakulären Kampf ums Überleben.
    • KAPITEL 5 AUFSTIEG
      Entgeht mit der Hilfe eines alten Verbündeten eurem sicheren Verderben.
    • KAPITEL 6 DER SCHLUND DES DRACHEN
      Führt eine riskante Geheimmission im Herzen des feindlichen Gebiets an.
    • KAPITEL 7 IN DIE LEERE
      Jagt eure Feinde auf eine gefährliche und vergessene Welt, die von der Macht unberührt ist
    • KAPITEL 8 ENDZEIT
      Verteidigt die Allianz gegen die größte Gefahr, mit der sie es je zu tun hatte
    • KAPITEL 9 DER EWIGE THRON
      Stellt euch den stärksten Streitkräften des Ewigen Imperiums in einer epischen Schlacht um die Kontrolle über den Ewigen Thron


    Natürlich gibt es auch wieder Vorbesteller – Belohnungen.

    • Shae Vizla als Gefährtin
    • Schneller Aufklärungsläufer
    • 3 Tage frühzeitiger Zugang


    Genauere Informationen sowie den Vorbesteller-Link gibt es hier.

    Abgesehen davon bekommt man aktuell 200% mehr EP, was für alle interessant sein dürfte, die noch weitere Charaktere vor KotET auf 65 bringen möchten.

    Quelle: www.swtorcantina.de

Inhalte des Mitglieds Chivos
Beiträge: 819
Ort: Kreis Plön
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 12 « Seite 1 2 3 4 5 6 12 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Compa
Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 655 Themen und 3060 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Administrator : ModeratorSaarai-kaar MitgliedN-ForcersSWTOR & FFXIV Mitglieder
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de