#1

SWTOR: Keine Trennung mehr zwischen PvP/PvE-Servern – Kapitel 12 datiert und vorgestellt

in Entwickler News 16.03.2016 12:59
von Chivos | 819 Beiträge

Das nächste Storykapitel der SWTOR-Erweiterung „Knights of the Fallen Empire“ hat einen Termin. Wir haben die Details für Euch.
Kapitel 12 kommt Anfang April

Im neusten Entwicklerstream haben die Macher von SWTOR einige spannende Fragen rund um die Zukunft der Erweiterung „Knights of the Fallen Empire“ beantwortet. So hat man schon erste Informationen zum Inhalt des 12. Kapitels herausgegeben und auch ein Releasedatum festgelegt. Demnach wird Kapitel 12 „Vision in the Dark“ bereits am 5. April 2016 erscheinen.

[[File:kapitel 12.PNG|none|auto]]

Spoilerwarnung: Im nächsten Absatz gibt es einige Wendungen des 12. Kapitels, wer sich überraschen lassen will, sollte nicht auf Spoiler klicken!

[spoiler]Im 12. Kapitel holt Valkorion zu einem „tödlichen Schlag“ gegen den Fremdling aus, indem er eine gefährliche Mission in Gang bringt. Innerhalb dieser Mission gibt es auch ein Wiedersehen mit einigen wichtigen Personen von SWTOR, so wird man auf Satele Chan und den Geist von Darth Marr treffen können. Darüber hinaus gibt es kleine Einblicke in die wilde Landschaft des Planeten Odessen.

Als neuen Nebencharakter für die Allianz führt man Akghal Usar ein, einen Deshade (Sith-Inquisitoren sollten sich erinnern: Khem Val war auch ein Deshade). Dieser muss zuerst aus seinem Gefängnis auf Yavin 4 befreit werden, was das Lösen eines verzwickten Rätsels erfordert.[/spoiler]

Darüber hinaus wird Kapitel 12 das Spiel um 2 neue PvP-Gebiete erweitern. Das Odessen-Kriegsgebiet und die Arena von Rishi sind ab dem Releasetag verfügbar und selbst Free2Play-Spieler können an dem neuen Kriegsgebiet teilnehmen.

Kurz wurde auch über die „Eternal Championship“ gesprochen, die eigentlich schon vor einigen Monaten erscheinen sollte. Allerdings hat man hier starke Qualitätsmängel festgestellt, es habe schlicht „keinen Spaß gemacht“.

Zuletzt werden einige Gerüchte in die Realität umgesetzt. SWTOR macht Schluss mit der Kategorisierung von „PvP“- und „PvE“-Server, stattdessen kann man auf jedem Server frei auswählen, ob man gerade in einer PvP- oder PvE-Instanz sein möchte. Zugleich können Charaktere vielseitiger benannt werden – Leerstellen in Namen sind nun gültig. Wir können uns also auf tolle Namen mit Titeln freuen wie „Darth Lord Anakin Vader vom Roxxor-Vermächtnis“.

Quelle: mein-mmo.de


Holger hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 16.12.2016 09:49 | nach oben springen

#2

RE: SWTOR: Keine Trennung mehr zwischen PvP/PvE-Servern – Kapitel 12 datiert und vorgestellt

in Entwickler News 17.03.2016 06:40
von Holger | 541 Beiträge

Also kommt auch wieder ein bischen PvP. Ist auch logisch wenn es 'Einheitsserver' gibt. Ich hoffe es ist was Eigenständiges u. nicht nur Adaption.



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Indi
Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 654 Themen und 3044 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Chivos

Administrator : ModeratorSaarai-kaar MitgliedN-ForcersSWTOR & FFXIV Mitglieder
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de