#1

Jedi Botschafter - Schatten

in Spielbare Klassen 23.04.2015 17:26
von Chivos | 819 Beiträge

Die Bilder sind von einem Attentäter Talentbaum, da dies aber die Spiegelklasse des Schatten ist, könnt ihr sie auch so Übernehmen. Desweiteren müsst ihr auf die Namen der Skills achten, denn diese sind auch vom Attentäter.

Dunkelheit / Kinetikkampf – Tank



Relevanz der Attribute:

Welche Werte am meisten bringen können hier ausgerechnet werden. Eine entsprechende Erklärung ist auch dabei.

Eröffnung des Kampfes (Attentäter):

1. Tarnung um bei Beginn des Kampfes 4 Stacks von Dunkelschutz zu erhalten.
2. Pull via Machtziehen -> Viel Aggro bei Kampfbeginn
3. Schock
4. Verdorren -> Anschließend der Prioritätsliste folgen

Prioritätsliste (Attentäter):

1. Schock mit Energetisieren und immer wenn bereit
2. Verwüstende Spannung mit 3x Gezäumte Dunkelheit -> Aufrechterhaltung von Dunkelschutz
3. Verdorren
4. Entladung
5. Prügeln/Meucheln (ab 30% Gesundheit) für Umhang des Verschwörers
6. Zurichten mit Umhang des Verschwörers
7. Lichtschwertschlag
8. Machtziehen, wenn die Möglichkeit durch eventuelles Kicken des Bossgegners oder Laufphasen besteh

Tanken von Gruppen (Attentäter):

1. Verdorren
2. Entladung
3. Zerfleischen

Tanken von Gruppen (Schatten):

1. Verlangsamte Zeit
2. Machtbruch
3. Wirbelstoß

Must-Have Funktionen:

1. Formloser Geist – Verringert den erlittenen Schaden um 30% wenn betäubt. (Fachkundig)
2. Disjunktion – Erhöht die Dauer von Machtschleier um 2 Sekunden. (Meisterlich)
3. Dunkle Stabilität – Bei Ablenkung Immunität gegen alle unschädlich machenden Effekte. (Heldenhaft)
4. Schutz des Attentäters – Erhaltene Heilung um 3% erhöht. Bewirkte Heilung aller Personen im Phasengang um 5% erhöht. (Heldenhaft)

Verteidigungsfähigkeiten (Attentäter):

1. Dunkler Schutz – Hierbei ist es wichtig, eine ausgewogene Mischung zwischen Dunkles Bollwerk und Dunkler Schutz zu erhalten. Bspw. sollte man Dunkler Schutz nicht erneuern, wenn noch 5 Stapel übrig sind, da die Schildchance noch sehr hoch ist und man zugleich einen erhöhten Absorbtionswert hat.
2. Ablenkung
3. Schwertüberladung
4. Ggf. Relikte in passenden Momenten benutzen.
5. Wagemut

Bei Ablenkung, Schwertüberladung und Wagemut ist es wichtig die Bossfähigkeiten zu beachten und die Fähigkeiten dementsprechend einzusetzen.

Generell hat sich an der Art, wie man tankt nicht viel geändert. Jedoch hat der Attentäter eine neue defensive Fähigkeit dazu gewonnen. Wagemut erhöht jetzt nicht nur die kritische Trefferchance sondern auch die Schildabsorbtion um 30%, sodass Wagemut nun auch sehr gut in schwierigen Situationen, wo der Attentäter viel Schaden erleidet, eingesetzt werden kann. Außerdem ist die Abklingzeit mit 90 Sekunden sehr knapp bemessen. Als “Musthave” sind beim Attentäter-Tank m.M.n. etwas mehr Funktionen vorhanden. Dazu gehören “Formloser Geist”, “Abstrafen” und “Schutz des Attentäters”.

Alle Schatten bitten wir, sich bis zum Abschluss der Bearbeitung der Guides, an dem Attentäter Guide zu orientieren.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Täuschung / Infiltration– DD



Relevanz der Attribute:

Willenskraft >= Präzisionswert (110%) > Wogenwert (70%) > Angriffskraft > Kritischer Trefferwert (25%)

Prioritätsliste (Attentäter):

1. Entladung mit 3 Stapeln von Statische Ladung
2. Kugelblitz mit 2 Stapeln von Induktion und Spannung von Voltaischer Hieb
3. Meucheln (ab 30%)
4. Zurichten mit Doppeltes Spiel
5. Voltaischer Hieb
6. Lichtschwertschlag

Must-Have Funktionen:

1. Verwegenheit – Eine zusätzliche Ladung von Wagemut. (Meisterlich)
2. Disjunktion – Dauer von Machtschleier um 2 Sekunden erhöht. (Meisterlich)
3. Schleier des Wahnsinns – Machttarnung gewährt 2 Sekunden Machtschleier. (Heldenhaft)

Cooldowns Attentäter:

1. Schwertüberladung
2. Verdunklung -> Erhöhte Machtregeneration
3. Wagemut
4. Machttarnung -> Erhöhte Machtregeneration
5. Ggf. Relikte

Cooldowns Schatten:

1. Kampfbereitschaft
2. Verdunklung
3. Machtwirksamkeit

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hass / Gelassenheit – DD



Relevanz der Attribute:

Willenskraft >= Präzisionswert (110%) > Wogenwert (70%) > Angriffskraft > Kritischer Trefferwert (25%)

Prioritätsliste (Attentäter):

1. Todesfeld
2. Niederreißen mit Ausmerzen
3. Schleichender Schrecken
4. Entladung um den Dot durch Blitzladung aufrecht zu erhalten
5. Saugschlag
6. Meucheln
7. Prügeln
8. Lichtschwertschlag

Must-Have Funktionen:

1. Verwegenheit – Eine zusätzliche Ladung von Wagemut. (Meisterlich)
2. Disjunktion – Dauer von Machtschleier um 2 Sekunden erhöht. (Meisterlich)
3. Hand der Dunkelheit oder Schleier des Wahnsinns. (Heldenhaft)
1. Hand der Dunkelheit – Betäubt das Ziel beim Saugschlag für 2 Sekunden.
2. Schleier des Wahnsinns – Gewährt bei Machttarnung 2 Sekunden Machtschleier.

Cooldowns Attentäter:

1. Wagemut
2. Schwertüberladung

Cooldowns Schatten:

1. Kampfbereitschaft
2. Machtwirksamkeit

Quelle: SWTOR Cantina


Holger hat sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: Jedi Botschafter - Schatten

in Spielbare Klassen 13.01.2016 16:13
von Chivos | 819 Beiträge

Hier gibt es einen guten beitrag zum Schatten/Attentäter PVP Skillbaum bzw. wie man sich ausrüsten sollte! :)

Folge mir oder Klick mich


Holger hat sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Indi
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 655 Themen und 3045 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Chivos, Holger

Administrator : ModeratorSaarai-kaar MitgliedN-ForcersSWTOR & FFXIV Mitglieder
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de