#1

Tempel (Storymode) - Malaphar

in Operationen 02.05.2015 11:37
von Pivo (gelöscht)
avatar

Moin Leute!

Werde mal Stück für Stück einen OP-Guide für den Tempel übersetzen. Hoffe, das hilft bei der einen oder anderen Frage. :)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Malaphar (Story-Modus)

Allgemeines


Malaphar ist der erste Boss dieser Operation. Grundlage dieses Kampfes ist es, im Wirkungskreis zu bleiben. In diesem Wirkungskreis wirkt Ihr mehr Schaden, macht mehr Heilung, aber bekommt auch über Stack Debuffs immer mehr Schaden. Adds spawnen regelmäßig und sollten am Besten mit der Bossfähigkeit „Speerwurf“ (od. „Spear Toss“) gelegt werden, welche er auch nur in dieser Addphase nutzt.

Das Video von dulfy.net



Fähigkeiten

Brutalität - Stack Debuff, den man automatisch in seinem Wirkungskreis bekommt. Erhöht den eigenen Schaden und die erhaltene Heilung, aber auch den Schaden, den man selbst reinbekommt. Dieser Stack füllt sich alle 5 Sekunden auf.

Brutale Wildheit - Die automatische Attacke auf den Tank.

Erschöpfung - Stack Debuff, den man automatisch außerhalb seines Wirkungskreises bekommt. Senkt den eigenen Schaden und die erhaltene Heilung. Dieser Stack füllt sich ebenso alle 5 Sekunden auf.

Hammerschlag - Haut den meisten Schaden gegen den Raid raus. AE-Attacke, die alle fünf Sekunden kommt. Der Schaden erhöht sich mit den Stacks von „Brutalität“.

Addphase - Nach den ersten 30 Sekunden (danach alle 50 Sekunden) tauchen Adds auf, die man vom Wirkungskreis von Malaphar fernhalten sollte. Diese am besten in die Voids vom Speerwurf kiten. Tankwechsel macht das ganze ein wenig leichter.

Speerwurf - Rote Void, die in der Addphase auftritt und auf ein zufälliges Raidmitglied (bis auf den Maintank) gewirkt wird. Unbedingt raus da, macht schon sehr großen Schaden. Idealerweise wird die Void in die Adds gekitet.

Detaillierte Mechaniken

Brutale Wildheit (kinetischer Schaden auf Einzelziel, zwischen 1,3k und ca. 5k pro Sekunde)

Brutale Wildheit ist die Automatische Attacke vom Boss und der Adds auf den Tank. Es ist eine sehr schnelle Attacke, die bis zu zwei Male pro Sekunde wirken kann. Diese Attacke ist von Malaphar stärker als von den Adds und der Schaden, den der Tank bekommt, hängt von den Stacks an „Brutalität“ ab.

Wildheit und Erschöpfung (Debuffs)

Wildheit und Erschöpfung sind die zwei Debuffs, die man während des Kampfes bekommen kann. Im großen Wirkungskreis um Malaphar herum bekommt man den Wildheits-Debuff und außerhalb dieses Kreises bekommt man den Erschöpfungs-Debuff. Man kann nur von einem Debuff betroffen sein, also wird der eingehende Schaden durch den Wildheits-Debuff allmählich unheilbar, dann geht derjenige eben aus Malaphar's Wirkungskreis und verliert so sofort seine Stacks (bekommt zwischenzweitlich den Erschöpfungs-Debuff) und kann direkt wieder in den Wirkungskreis, wo er den Wildheits-Debuff bekommt, aber die Stacks wieder bei null beginnen. Normalerweise sollte das aber im Story-Modus nicht erforderlich sein.

Hammerschlag (interner AE-Schaden, zwischen 1k und 10k Schaden pro Wirkung)

Der Hammerschlag ist ein sich alle 5 Sekunden wiederholender AE-Angriff, der je nach Höhe der Wildheits-Stacks eine Wirkung von 1k bis 10k pro Wirkung hat. Dies ist die Fähigkeit, die dem Raid am meisten schadet.

Massassi-Adds und Speerwurf

Nach den ersten 30 Sekunden und danach alle 50 Sekunden taucht eine Addgruppe auf mit 44k pro Add.

Ein Tankwechsel ist im Story-Modus nicht unbedingt erforderlich, aber wer auf Nummer sicher gehen will, der lässt den Offtank Malaphar übernehmen und der Maintank kümmert sich um die Adds. Damit verliert der Maintank zwischenzweitlich seine Wildheits-Stacks und kann wieder leichter geheilt werden. Und der Offtank hat auch mal was zu tun! :P

Diese Adds sollten auf jeden Fall außerhalb des Wirkungskreises getankt werden, damit sie keine eigenen Wildheits-Stacks entwickeln können und so den Schaden auf den Malaphar tankenden Tank unnötig höher machen.

Die Speerwurf-Void wird ein zufällig ausgewähltes Ziel aus der Raidgruppe haben (außer den Maintank). Am Besten sollte diese Void zu den Adds getragen werden, aber auf jeden Fall raus aus dem Raid, macht Aua...

Strategie

In der normalen Variante rennen wir alle in den Wirkungskreis von Malaphar rein und bleiben dort. In der sicheren Variante bleibt der Offtank zuerst außerhalb des Wirkungskreises und wartet auf die Addphase, wo er dem Maintank Malaphar abnimmt, während dieser sich um die Adds kümmert. Außerdem sind alle in der sicheren Variante darauf angehalten, von Zeit zu Zeit aus dem Wirkungskreis kurz raus zu gehen und wieder rein zu gehen, um Haarausfall der Heals vorzubeugen. :)

Während der Addphase (zuerst nach 30 Sekunden und dann nach 50 Sekunden) kümmert sich einer der beiden Tanks je nach Variante um die Adds, die bestenfalls die Speerwurf-Void abbekommen, ansonsten von DDs einfach mit runtergekloppt werden.


Chivos und Holger haben sich bedankt!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Hrksndbeksm
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 655 Themen und 3045 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Administrator : ModeratorSaarai-kaar MitgliedN-ForcersSWTOR & FFXIV Mitglieder
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de